henrike-heise.de

  • Kategorien

  • Posted in Reisen | |

    Sie lieben Fremde Kulturen und sind interessiert, in einem spannenden und abwechslungsreichen Dienstleistungsbereich tätig zu sein? Sie reisen gerne und möchten rund um den Globus arbeiten?
    Dann ist die Touristikakademie genau das Richtige für Sie.

    Sie werden dort in Englisch, Spanisch und Französisch unterrichtet und werden während und nach den drei Ausbildungsjahren ständig in ihnen gefördert. Nach Beendigung Ihrer Ausbildung können sie in verschiedenen Bereichen des Tourismus arbeiten, zum Beispiel in der Hotellerie und Parahotellerie, bei lokalen Agenturen des Tourismusmarketings, auf Kreuzfahrtschiffen oder als Reiseleiter/in im In- und Ausland.

    Um aufgenommen zu werden, müssen Sie bei vielen Bildungseinrichtungen lediglich einen guten mittleren Schulabschluss und gute Englischkenntnisse vorweisen. Viele Privatschulen haben den Studiengang Tourismus und Eventmanagement im Programm.

    Die Einsatzgebiete von Touristik und Eventmanagement Fachleuten können dabei sehr weite auseinanderliegen. Während manche z.B. Ferienhäuser in Dänemark vermarkten, gibt es Andere die bei großen Reiseversanstaltern angestellt sind.